Zum Hauptinhalt springen
 

Zukunft kann man lernen: BNE-Qualifizierungsreihe, Modul 4: Methoden der BNE (Veranst.-Nr. 2022-89 (4))

vom 25.10.2022, 09:15 bis 25.10.2022, 17:00
  Allgemeine Termine

Modul 4: Vom Wissen zum Handeln – Methoden der BNE

Bildung für Nachhaltige Entwicklung soll Wissen und Zusammenhänge vermitteln, Lernende dabei unterstützen, Fakten kritisch zu hinterfragen und richtig einzuordnen. Sie soll dazu befähigen und ermutigen, aktiv zu werden und allein und mit anderen gemeinsam an der Gestaltung der Welt mitzuwirken. Dazu bedarf es einer zielgruppengerechten Didaktik und Methodik, die die Lernenden aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen einbindet und aktiviert, die Lust macht und Selbstbewusstsein vermittelt, Ideen zu entwickeln und umzusetzen.

Beispiele für geeignete Methoden für verschiedene Zwecke und Themen werden vorgestellt. 

Schwerpunkte:

• Erkennen – Bewerten – Handeln in Bildungsangeboten umgesetzt
• Methodenbeispiele zu verschiedenen Themen und Bildungsformaten 

Zielgruppe:

Bildungsakteure (aus Umweltbildung, Naturerleben, Politischer Bildung, Entwicklungspolitischer Bildung sowie aus anderen formalen oder non-formalen Bildungsbereichen), die das Konzept der Bildung für Nachhaltige Entwicklung kennenlernen oder sich verstärkt damit auseinander setzen wollen.

Veranstaltungsort:

Museum für Natur und Umwelt, Lübeck

Kosten:

Teilnahmebeitrag 30 Euro pro Modul inkl. Verpflegung;
reduzierter Beitrag dank der Unterstützung durch das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Die Module der Weiterbildungsreihe können zusammen oder einzeln gebucht werden.

Eine Übersicht über alle vier Module finden Sie im Flyer.

Hier geht es zur Anmeldung für Modul 4.

Zurück