Skip to main content
 

Zukunft kann man lernen: BNE-Qualifizierungsreihe, Modul 3: Wirkung auf ganzer Linie entfalten (Veranst.Nr. 2021-63 (3))

vom 07.09.2021, 09:15 bis 07.09.2021, 17:00
  Schleswig-Holstein

Modul 3: Wirkung auf ganzer Linie entfalten

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) ist ein ganzheitlicher Bildungsansatz. BNE soll einen Beitrag zu einem Wandel unserer Gesellschaft hin zu mehr Gerechtigkeit und Naturverträglichkeit leisten. Um glaubwürdig zu sein, orientieren sich nicht nur die Inhalte und Methoden der Bildungsangebote, sondern auch deren räumlicher und organisatorischer Rahmen an nachhaltiger Entwicklung.

Welche Kriterien es für die Qualitätsbeurteilung von Angeboten und Anbieter*innen gibt und wie die Wirkung der Bildungsangebote geplant und erfasst werden kann, darum geht es in diesem Modul.

Schwerpunkte

  • Whole Institution Approach – Bildung als Aufgabe der gesamten Bildungseinrichtung 
  • Das Wirkmodell als Instrument zur Planung und Gestaltung von Bildungsprojekten

Zielgruppe:

Bildungsakteure (aus Umweltbildung, Naturerleben, Politischer Bildung, Entwicklungspolitischer Bildung sowie aus anderen formalen oder non-formalen Bildungsbereichen), die das Konzept der Bildung für Nachhaltige Entwicklung kennenlernen oder sich verstärkt damit auseinander setzen wollen.

Veranstaltungsort:

Erlebniswald Trappenkamp

Kosten:

Teilnahmebeitrag 30 Euro pro Modul inkl. Verpflegung;

reduzierter Beitrag dank der Unterstützung durch das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Die Module der Weiterbildungsreihe können zusammen oder einzeln gebucht werden.

Eine Übersicht über alle vier Module finden Sie hier.

Dies ist das Anmeldeformular für Modul 3.

Zurück