Skip to main content
 

Verkleinere deinen Fußabdruck - vergrößere deinen Handabdruck: Einführung in ein neues Konzept für die transformative Bildungsarbeit

25.09.2019, 09:00
25.09.2019, 16:00
  Hamburg

Je größer uns lokale und globale Herausforderungen wie die Klimakrise erscheinen, desto eher sind wir auf der Suche nach Handlungsmöglichkeiten, die uns unser Engagement für eine sozial und ökologisch nachhaltige Gesellschaft nicht wie einen Tropfen auf den heißen Stein erscheinen lassen. Mit dem handlungsorientierten Konzept des "Hand Prints" setzen wir genau hier an und ermutigen Menschen, nach größeren strukturellen Hebeln zu suchen und diskutieren, wie diese in Bewegung gesetzt werden können.

In diesem Workshop zeigt Marie Heitfeld von Germanwatch auf, was alles hinter der Idee des „Hand Prints“ steht und wie Bildungsakteure und Aktive damit arbeiten können.

Referentin: Marie Heitfeld, Germanwatch

Ort: Waldschule – Niendorfer Gehege, Bondenwald 108, 22453 Hamburg

Anmeldungen: bis zum 18.09.2019 mit Angabe zu Name, Einrichtung, E-Mail und Telefonnummer unter nun-zertifizierung@save-our-future.de.

Verpflegung: Mit Getränken, Snacks und einem vegetarischen Mittagessen ist für das leibliche Wohl gesorgt.

Kontakt: Ulrike Kusel, S.O.F. Save Our Future - Umweltstiftung, Tel: 040 / 226 32 77 64, nun-zertifizierung@save-our-future.de

Die Veranstaltung findet statt in Kooperation zwischen der RENN.nord Netzstelle und der Hamburger Geschäftsstelle für die NUN-Zertifizierung in der S.O.F. - Umweltstiftung.

Programm der Veranstaltung

Zurück