Skip to main content
 

Pädagogik zwischen Baum und Borke – was Lehrende im Feld über Gruppendynamik und Kommunikation wissen sollten (QB 3, QB 5)

25.02.2019, 17:00
26.02.2019, 15:00
  Mecklenburg-Vorpommern

Wenn Sie als Pädagog*innen auf gemischte Interessen, Leistungsstände und Lernkanäle treffen, brauchen Sie ein gutes Drehbuch für den Tag. Es kann uns helfen, Rollen der Lernenden und Lehrenden zu ordnen und eine gute Dramaturgie mit lebendigen Einführungen, Zwischenauflockerungen und Abschlussszenen zu schaffen. Gerade Ansätze der BNE tragen gruppendynamischen Prozessen und Kommunikationsgesetzen Rechnung und bieten neue Perspektiven für Lehrende. In unserem Seminar wollen wir anhand von konkreten Praxisbeispielen Feedback üben, Reflexion als Chance gestalten und vor allem spielerisch mehr über gruppendynamische Gesetzmäßigkeiten erfahren.

Aus dem Programm:

Montag bis 17:00 Anreise in Wolgast

Gemeinsames Abendbrot | Einführung | Teambuilding

Dienstag

  • Rollen und Phasen im Team
  • Grundlagen der Kommunikation und Feedbackkultur
  • Flow Learning nach Joseph Cornell
  • Praxiskarussell

Ende gegen 15:00 Uhr

Teilnahmebeitrag: Für die Übernachtung und eine einfache Verpflegung werden 30 € pro Person verwendet

Leitung, Kontakt und Informationen: Ulrike Gisbier | Akademie für Nachhaltige Entwicklung | Tel.: 03843-776906 |ulrike.gisbier@nachhaltigkeitsforum.de

Anmeldung: Bitte beachten Sie, dass sie sich über die Informationsseite der Landeslehrstätte für Naturschutz und nachhaltige Entwicklung anmelden müssen. Die Formulare werden alsbald dort eingestellt.

 

 

 

Zurück