Skip to main content
 

Online-Workshop | Ein pädagogisches Konzept - Bildungsarbeit mit Profil

vom 29.06.2021, 10:00 bis 29.06.2021, 13:30
  Sachsen-Anhalt

Ziele: Ein pädagogisches Konzept bietet Zielgruppen und Bildungspartnern einen konkreten Einblick in Themen, Formate und Arbeitsweisen der eigenen Bildungsarbeit. In dem Prozess der Erarbeitung schärft es das eigene Profil, schafft Bewusstsein für Alleinstellungsmerkmale und fördert damit die eigene Identifikation. Ein schriftliches pädagogisches Konzept ist wesentlicher Bestandteil eines jeden Antrages für eine NUN-Zertifizierung. Die Teilnehmenden erhalten eine Orientierung für die wesentlichen Bestandteile eines pädagogischen Konzeptes und erarbeiten eine Grundstruktur für ihr pädagogisches Konzept im Sinne der BNE auf Basis der NUN-Kriterien.

Inhalte:

1. Wozu benötigen wir ein pädagogisches Konzept und was beinhaltet es?

2. NUN-Kriterien für ein pädagogisches Konzept

3. Erarbeitung wesentlicher Elemente eines pädagogischen Konzeptes an Fallbeispielen

Referentin: Susanne Schönewald (NUN-Geschäftsstelle, LZW Sachsen-Anhalt)

Anmeldungen mit Angaben zu Name, Organisation und Mobilnummer bitte bis zum 15.06.2021 per Mail an koordinierungsstelle@lzw.mlu.sachsen-anhalt.de

Teilnahme: Für unsere Online-Workshops nutzen wir eine für die Teilnehmer:innen kostenfreie Video-Konferenz-Plattform (WebEx). Technische Voraussetzung für die Teilnahme ist ein PC, Notebook oder Tablet mit Kamera, Mikro und guter Internetverbindung. Kontakt: Susanne Schönewald (Koordinatorin Bildung für nachhaltige Entwicklung - Landeszentrum Wald Sachsen-Anhalt), Tel: 0162/7395700,  E-Mail.: koordinierungsstelle@lzw.mlu.sachsen-anhalt.de

Zurück