Skip to main content
 

Online-Seminar | Welche Zielgruppen übersehen wir chronisch?

vom 05.06.2020, 09:30 bis 05.06.2020, 15:00
  Hamburg

Viele Aktive in der non-formalen Bildung für nachhaltige Entwicklung machen die Erfahrung, dass sie mit ihren Angeboten nur Menschen erreichen, die ohnehin am Thema interessiert und dafür sensibilisiert sind. Der überwiegende Teil der Angebote richtet sich an Kita- und Schulgruppen oder interessierte Erwachsene. Doch wenn es uns um das gemeinsame Erreichen der Sustainable Development Goals (SDG’s) geht und der Prozess dorthin möglichst in Teilhabe aller gestaltet werden soll, braucht es Ideen und Mut neue Wege der  Zielgruppenansprache zu erproben.

Im Rahmen dieses Online-Seminars, werden NUN-Zertifizierte von ihren Erfahrungen berichten, wie sie solche Wege eingeschlagen haben, welche Zielgruppen sie angesprochen haben, welche Hürden dafür genommen werden mussten und was die Bedingungen sind, die es für ein erfolgreiches gemeinsames Arbeiten braucht.

Doch auch die Teilnehmenden sollen dabei nicht passiv bleiben. Also Achtung, dies ist kein reines „Zuhör-Webinar“. Vielmehr soll es Raum geben, mit den übrigen Teilnehmenden in aktiven Austausch zu gehen, um auch in der digitalen Umgebung ein Gefühl des Miteinanders entstehen zu lassen. Ziel des Online-Seminares ist es, Mut und Neugier zu wecken, die eigenen blinden Flecken in der Zielgruppenansprache zu erkunden und erste Schritte zu identifizieren.

Dieses Angebot richtet sich an den Kreis der NUN-Zertifizierten und andere Aktive in der non-formalen Bildung. Die Zahl der Teilnehmenden ist auf max. 20 begrenzt.

Datum und Zeit: 5. Juni 2020 von 9.30 bis 15.00 Uhr (inkl. eine Stunde Mittagspause)

Technische Voraussetzungen: Voraussetzung für die Teilnahme ist ein PC, Notebook oder Tablet mit Kamera, Mikro und guter Internetverbindung. Diese Technik wird nicht von der Veranstalterin gestellt. Für das Online-Seminar nutzen wir die für Teilnehmer*innen kostenfreie Plattform ZOOM. Sie können die ZOOM-App direkt auf Ihrem Gerät installieren oder das ZOOM-Meeting im Browser öffnen. Mit der Teilnahme am Online-Seminar erkennen Sie die Nutzungsbedingungen von ZOOM an:  https://zoom.us/de-de/terms.html.

Die S.O.F. Save Our Future - Umweltstiftung haftet nicht für eventuelle Schäden, die den Teilnehmer*innen am Online-Seminar durch Nutzung von ZOOM entstehen. Eine technische Hilfestellung geht Ihnen mit einem gesonderten Dokument nach Anmeldung zu.

Anmeldung und Datenschutz: Bitte melden Sie sich bis zum 02.06.2020 mit Angaben zu Name, ggf. Organisation, Mobilnummer und E-Mailadresse an unter nun-zertifizierung[at]save-our-future.de. Für den Umgang mit diesen personenbezogenen Daten gilt unsere Datenschutzerklärung, die Sie mit Ihrer Anmeldung anerkennen. Sie können diese Erklärung hier nachlesen: www.saveourfuture.de/j/privacy.

Im Vorfeld der Veranstaltung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit dem Einwahl-Link zum ZOOM-Meeting und weiteren Hinweisen zur technischen Hilfestellung per E-Mail.

Die Ankündigung des Seminars mit Programm können Sie hier herunter laden.

Kontakt:

Ulrike Kusel
Geschäftsstelle der NUN-Zertifizierung in der S.O.F. – Umweltstiftung
040 / 226 32 77 64
kusel[at]save-our-future.de

Zurück