Skip to main content

Qualitätsbereiche

Basierend auf den Erfahrungen aus Schleswig-Holstein wurden von den NUN-Ländern Qualitätsbereiche mit jeweils detaillierten Kriterien für Qualitätssicherung und -entwicklung in der außerschulischen Bildung für eine nachhaltige Entwicklung erarbeitet. Die Qualitätsbereiche gelten im NUN-Gebiet einheitli

  1. Das Leitbild: Vision, leitende Prinzipien, Zielsetzung, Strategie, etc.
  2. Die Menschen: Qualifizierung, Fortbildung, Austausch mit Externen
  3. Das Bildungsangebot: BNE als Querschnittsthema, Kompetenzorientierung, Handlungsfelder der Nachhaltigkeit, Perspektivenvielfalt, Methodenvielfalt
  4. Die Öffentlichkeitsarbeit: Medien, Materialien, etc.
  5. Die Organisation: Verantwortlichkeit, interne Kommunikation, Personalführung und -entwicklung, Evaluation
  6. Die Infrastruktur: Räume, Ausstattung, Ressourceneinsatz, etc.

 

Welche Qualitätskriterien im Detail die Qualitätsbereiche ausmachen, können Sie in dem Qualitätsrahmen der NUN nachlesen.

Die sechs Qualitätsbereiche fließen mit unterschiedlicher Gewichtung in die Bewertung ein. Dabei sind die Bereiche Leitbild, Menschen und Bildungsangebot die wichtigsten.